Über uns

Ich bin ein gutaussehender Hannoveraner, dessen größte Schwäche seine natürliche Bescheidenheit ist. Mein bester Freund heißt Faxe und ist ein Tinker. Intellektuell kann er mir natürlich nicht das Wasser reichen, aber er ist toll flauschig. Das ist auch irgendwie schön.

Stuti ist meine große Liebe. Trotz aller Versuche der Frau, mein Liebesleben durch unglückselige Haarschnitte zu ruinieren, darf ich sie küssen. Stutis richtiger Name ist total kompliziert. Ihre Besitzerin kann ihn sich auch nicht merken, weshalb sie sie Püppi nennt.

Mit Else, der großen braunen Stute, habe ich eine On-Off-Beziehung. Im Moment mehr off als on. Sie ißt gern und ist relativ humorlos, aber dafür verdammt schnell.

Konrad ist ein langweiliges Sportpferd mit langweiligen dicken Muckis, das mir Else ausgespannt hat. Sonst gibt es über ihn nicht viel zu sagen, so langweilig ist er 😛

Seit Neuestem bin ich großer Bruder. Also nicht wirklich, aber die Frau tut so, als ob Lucero mein kleines Brüderchen wäre. Albern, oder? Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob sie weiß, dass Lutschi nicht mein richtiger Bruder ist und sie nicht meine richtige Mutter ^^. Lucero ist Spanier und wird Lutschi genannt, weil er seine orale Phase bisher noch nicht überwunden hat und alles ins Maul nimmt. Ich glaube, er ist harmlos.

Dann gibt es noch meine Besitzerin (= die Frau) und den Mann. Weil ich lesen und schreiben kann und oft sehr kluge Ideen habe, habe ich diesen Blog. Hier erzähle ich aus meinem Leben und von den vergeblichen Erziehungsversuchen der Frau. Daraus werde ich oft nicht schlau, vermutlich, weil sie so wirr im Kopf ist. Vielleicht tut sie aber auch nix und will nur spielen? Im Zweifel übernehme ich das Kommando und passe auf sie auf.

Faxe und ich heißen in Wirklichkeit anders und ich will auch nicht ausschließen, dass ich gelegentlich übertreibe oder – aber das ist sehr unwahrscheinlich – etwas falsch verstanden habe 😉 Mit anderen Worten: das meiste hier ist erfunden.